EM-Cookies

Das sind die Lieblingscookies von einem meiner Brüder 🙂

Ich persönlich mag sie mit weniger Zucker..

 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: pro Blech ca. 10 Minuten

 

Zutaten:DSCN2849

280 gr Mehl

1 TL Natron

1 TL Salz

250 gr weiche Butter

190 gr Zucker

135 gr braunen Zucker

1 P Vanillin-Zucker

2 Eier

350 gr Schokotröpfchen (zartbitter und Vollmilch gemischt)

1 P M&M (Sonderedition schwarz, rot, gold)

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze oder 170 °C Heißluft vorheizen.DSCN2852
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanillin-Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Eier einzeln dazu geben und gut verrühren.
  • Die Mehlmischung löffelweise unterrühren und zuletzt die Schokotröpfchen unterheben.
  • Je Cookie 1 Esslöffel Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben (viel Platz dazwischen lassen, denn die Cookies verlaufen im Backofen). Die M&M’s in den Deutschland-Farben mit auf die Cookies plazieren.
  • Ca. 10 Minuten backen lassen, bis die Cookies goldbraun sind. Dann ca. 2 Minuten die Cookies (weich) auf dem Blech liegen lassen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind werden sie fester.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

,

EM-Kuchen

Der Kuchen geht natürlich nicht nur in den Deutschland-Farben, sondern auch in jeder anderen Farbe! 🙂

 

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

 

Zutaten:DSCN2840

370 gr Mehl

1 P Backpulver

250 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

5 Eier

110 ml Wasser

1 P geriebene Zitronenschale

200 gr SonnenblumenölDSCN2844

Lebensmittelfarbe (schwarz, rot, gelb)

20 ml Milch

100 gr Kuvertüre

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Eier, Zucker, Mehl, Vanillin-Zucker, Mehl, Wasser, Zitronenschale, Öl und Backpulver in eine Schüssel geben und gut verrühren.DSCN2845
  • Den Teig auf 3 Schüsseln gleichmäßig verteilen und mit den 3 verschiedenen Farben einfärben.
  • Eine Springform (∅ 26 cm) einfetten und mit Semmelbrössel ausstreuen.
  • Jetzt den Teig schichten. 3 EL des schwarzen Teiges in die Mitte geben, dann 3 EL des roten Teiges auf den schwarzen Teig in die Mitte geben, danach 3 EL des gelben Teiges auf den roten Teig in die Mitte geben und immer so weiter.
  • Den Kuchen ca. 60 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
  • Die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und DSCN2854auf den abgekühlten Kuchen mit einem Pinsel verteilen.
  • Tipp: Ich nehme immer etwas mehr Kuvertüre und mach dann mit der übrigen Kuvertüre noch Schokofrüchte 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

,

EM-Smoothie

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

 

Zutaten:DSCN2827

1 Mango (frisch oder TK)

1 Banane

2 Eiswürfel

1 Schuss Wasser

250 gr Erdbeeren (frisch oder TK)

3 TL rote Marmelade

1 Schuss Wasser

250 gr Brombeeren (frisch oder TK)

1 Schuss Wasser

bei Bedarf etwas Zucker

 

Zubereitung:

  • Mango, Bananen, Eiswürfel und etwas Wasser mit einem Mixer oder einem Pürrierstab pürrieren. Die erste Schicht in ein schönes Glas (z.B. Weinglas oder siehe Bild) geben. Schüssel reinigen.
  • Erdbeeren, Marmelade und etwas Wasser ebenfalls pürrieren. Die zweite Schicht vorsichtig (am besten mit einem Löffel, sonst vermischen sich die Schichten) auf die erste Schicht geben. Schüssel reinigen
  • Brombeeren mit Wasser und etwas Zucker bei Bedarf pürrieren. Die letzt Schicht vorsichtig  auf die zweite Schicht geben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

,

Vollkornbrot auf die Schnelle

Zubereitungszeit: ca. 8 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

Ich muss an dieser Stelle einen kleinen Hinweis für Allergiker anbringen. Die Kerne sind für Allergiker teilweise nicht gut.

Mein Bruder leidet zum Beispiel unter Heuschnupfen. Seid er jedoch daheim einen Luftreiniger hat, geht es besser.

Zutaten:DSCN2808

500 gr Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl (je nach Geschmack)

500 ml Wasser

1 Würfel Hefe

45 ml Essig

2 TL Salz

200 gr Körner (z.B. 40 gr Haferflocken, 10 gr Sesam, 20 gr Leinsamen, 80 gr Sonnenblumenkerne, 40 gr Kürbiskerne, 10 gr Chia Samen – je nach Belieben)

 

Zubereitung:

  • Eine Form mit Butter ausfetten und mit Mehl bestäuben. Je nach Belieben mit Körnern ausstreuen. Man kann verschiedene Formen nehmen. Wie ihr auf meinem Bild sehen könnt, habe ich eine Frankfurter-Kranz-Form genommen, das schaut bei einem Buffet echt super aus.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren (nicht wundern, der Teig ist etwas flüssig, das muss so sein!)
  • Den Teig in die Form geben und in den kalten Backofen stellen. Bei 200° C Ober-/Unterhitze 60 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!DSCN2748

Eure Julia♥

 

,

EM-Marmelade

Passend zur Fußball-Europameisterschaft eine super, leckere EM-Marmelade. Perfekt als Mitbringsel oder auf dem eigenen Frühstückstisch.

 

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: ca. 30 Minuten

 

Zutaten: DSCN2789

300 gr Aprikosen

300 gr Erdbeeren

300 gr Beerenmischung (TK)

450 gr 2:1 Gelierzucker

 

Zubereitung:

  • Aprikosen entsteinen und in einen Topf geben. 150 gr Gelierzucker dazu geben uDSCN2794nd pürieren. Im Anschluss ca. 10 Minuten kochen. Vergesst bitte nicht zu rühren!! Die Marmelade sollte mindestens 3 Minuten sprudelnd gekocht werden. Gelierprobe machen, das heißt, man gibt einen Löffel gekochter Marmelade auf einen Teller und es muss sich eine Haut bilden. Dann die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser zu je 1/3 verteilen. Der Topf sollte zwischen jedem Kochen gereinigt werden!
  • Wenn die Aprikosenmarmelade zu gelieren beginnt, die Erdbeeren mit 150 gr Gelierzucker pürieren und kochen (siehe oben). Die fertige Erdbeermarmelade auf die abgekühlte Aprikosenmarmelade (ca. 15 Minuten in der Küche und ca. 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen) verteilen.
  • Zum Schluss die Beerenmischung mit 150 gr Gelierzucker pürieren und kochen. Bei der Zubereitung mit gefrorenen Früchten kann sich die Kochzeit etwas verlängern. Die Erdbeermarmelade wieder abkühlen lassen und dann die Beerenmischung auf die Erdbeermarmelade verteilen und die Gläser verschließen.

Viel Spaß beim Nachkochen!DSCN2799

Eure Julia♥

 

 

 

 

 

 

 

DSCN2802

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FullSizeRender

 

 

 

 

,

Pizza im Holzofen selber machen

Ich möchte Euch unseren Backofen vorstellen.DSCN2615

Der Backofen wurde von meinem Vater letztes Jahr gebaut und bereichert seit dem unsere Koch- und Backwelt

Heute möchte ich Euch vor allem ein paar Bilder zeigen.

Rezepte werden folgen – freut Euch auf:

  • Flammkuchen
  • Pizza
  • Brotkuchen
  • Brot
  • und noch vieles mehr

DSCN2636 DSCN2621

Auf www.grillking24.de gibt es noch mehr zum Thema Pizza, Backofen und mehr.

Viel Spaß!

Eure Julia♥

Käse-Schinkenstangen

Die Käse-Schinkenstangen  find ich super für kaltes Buffet mit Fingerfood. Die Zubereitung ist ganz einfach und geht super schnell! Probiert’s doch einfach selbst mal aus, ihr werdet sehen, sie sind schnell weg und den Gästen wird es schmecken! 🙂

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Backzeit: ca. 25 Minuten

 

Zutaten:DSCN2559

1 Rolle Blätterteig

200 gr Schinkenwürfel

100 gr Schmand

150 gr Streukäse

 

 

Zubereitung:DSCN2566

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Den Blätterteig aufrollen und eine Teighälfte mit Schmand bestreichen. Die Schinkenwürfel auf den Schmand verteilen. Die andere Hälfte des Blätterteiges auf die belegte Blätterteigseite klappen
  • Den Blätterteig in Streifen schneiden und vorsichtig spiralförmig drehen. Die fast fertigen Käse-Schinkenstangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Den Käse über die spiralförmigen Streifen streuen und ca. 25 Minuten backen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

Erdbeer-Rhabarber Marmelade

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Kochzeit: ca. 5 Minuten

 

Zutaten:DSCN2717

500 gr frische Erdbeeren (tiefgekühlt geht auch!)

500 gr Rhabarber

500 gr Gelierzucker 2:1

Saft einer halben Zitronen

 

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen und danach das Grün entfernen (wenn man vorher das Grün entfernt, werden die Erdbeeren wässrig!). Diese mit Gelierzucker und Zitronensaft in einem Topf mischen und pürieren.
  • Den Rhabarber schälen und die Stielansätze entfernen. Diesen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und unter das Erdbeerpüree mischen.
  • Das Erdbeerpüree mit den Rhabarberstückchen zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen lassen.
  • Schöne Gläser heiß auswaschen und die Erdbeer-Rhabarber Marmelade in diese einfüllen. Die verschraubten Gläser auf den Kopf stellen bis sie erkaltet sind.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Julia♥

Gebratene Nudeln mit Hähnchen und Gemüse im Wok

Bei diesem Essen kann man eigentlich nichts falsch machen und viel variieren! Ihr müsst euch nicht zwingend an das Rezept halten! Probiert einfach selbst ein bisschen aus..es wird euch bestimmt gut schmecken 🙂

 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Kochzeit: ca. 25 Minuten

 

Zutaten:DSCN2668

250 gr Mie-Nudeln

300 gr Mangobohnen-Keime

4 Lauchzwiebeln

3 rote Paprika

2 Knoblauchzehen

2 Zucchini

500 gr Champignon

4 Karotten

400 gr Buschbohnen

500 gr Hähnchenfilet

Salz, Pfeffer

Gemüsebrühe, Wasser

Öl

Sojasauce

China Gewürz

 

Zubereitung:DSCN2671

  • Das Hähnchenfleisch abwaschen, abtupfen und in Streifen schneiden. Mit 1 EL Sojasauce und den Knoblauchzehen marinieren.
  • Derweil die Frühlingszwiebeln, Paprika, Zucchini, Champignon, Karotten und Buschbohnen waschen und klein schneiden.
  • Nun das Fleisch in Öl und 1 EL Sojasauce kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  • Das Gemüse zusammen mit Öl in einem Wok anbraten. Nach Belieben Wasser mit Gemüsebrühe hinzufügen und köcheln lassen.
  • Die Bohnen in der Zwischenzeit blanchieren (Bohnen ca. 5-8 Minuten in heißes Wasser geben) und mit in den Wok geben.DSCN2673
  • Die Mie-Nudeln nach Packungsangabe kochen.
  • Das Hähnchenfleisch mit den Mangobohnen-Keimen in den Wok dazugeben.
  • Wenn die Nudeln fertig sind auch mit in den Wok dazugeben und alles vorsichtig verrühren. Nach Belieben mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und China Gewürz abschmecken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Julia♥

 

DSCN2677

 

 

 

 

 

 

 

Löwenzahnsirup

Wenn der Löwenzahn anfängt zu blühen, kann man aus den knallgelben Blüten einen süßen Sirup machen, den man super als Honigersatz verwenden kann. Man kann es auch als Topping für ein Eis hernehmen.

 

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Kochzeit: 60 Minuten

 

Zutaten:DSCN2656

160 gr Löwenzahnblüten (nur die abgezupften gelben Blättchen)

½ Zitrone

600 ml Wasser

750 gr Zucker

 

Zubereitung:

  • Die Löwenzahnblüten in einem großen Topf mit dem Wasser zum KocheDSCN2652n bringen und bei schwacher Hitze ca. eine halbe Stunde köcheln lassen. Dann abseihen -dabei die Blüten etwas ausdrücken und dann weg werfen.
  • Jetzt Zucker und Zitronensaft dazugeben und die Flüssigkeit -unter ständigem Rühren- noch einmal eine halbe Stunde kochen lassen.
  • Den Sirup in kleine Gläser umfüllen, gut verschließen und erkalten lassen.

Viel Spaß beim Nackochen!

Eure Julia♥