Rindfleischsuppe mit Gemüse

Ich persönlich finde, dass das die beste Suppe ist. Vor allem wenn man krank ist oder einfach bei schlechtem Wetter. Sie hilft unwahrscheinlich gut. Das Rezept ist von meiner lieben Schwägerin 🙂

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Kochzeit: ca. 90 Minuten

 

Zutaten:dscn2975

500 gr Rindfleisch

Wasser

ca. 700 gr Kartoffeln

4 Karotten

1 P Suppengrün (Sellerie, Petersilie, Lauch)

ca. 1 ½ l Gemüsebrühe

Öl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten bis das Fleisch durch ist. Dann mit Wasser ablöschen. So viel Wasser nehmen, dass das Fleisch bedeckt ist und ca. 60 -90 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse mit in den Topf geben und köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist. Nach und nach Gemüsebrühe mit dazugeben (je nach Geschmack und nach Belieben – ca. 1 ½ l )
  • Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Julia♥

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Backzeit: 40 Minuten

 

Zutaten für den Rührteig:img_1727

100 gr weiche Butter

90 gr Zucker

2 Eier

125 gr Mehl

½ TL Backpulver

1 Prise Salzanhang-13

Zutaten für den Belag:

ca. 600 gr Zwetschgen

Zutaten für die Streusel:

100 gr Butter

80 gr Zucker

150 gr Mehl

1 TL Zimtanhang-14

1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  • Für den Rührteig Butter, Zucker und Eier in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Dann Mehl, Backpulver und Salz unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (∅ 28 cm) geben und glatt streichen.
  • Zwetschgen aufschneiden, entkernen und mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen.anhang-11
  • Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und vermischen. Danach die Streusel über die Zwetschgen streuen.
  • Den Zwetschgenkuchen mit Streuseln ca. 40 Minuten im Ofen backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Julia♥

 

 

 

 

anhang-12

 

,

Pflaumenkompott

Man kann den Pflaumenkompott auch mit anderen Früchten zubereiten. In dem Bild sieht man ihn auch mit Mirabellen. Man kann ihn super zu Eis, Joghurt etc. genießen 🙂

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: 7 Minuten

 

Zutaten:DSCN3022

1 kg Pflaumen

1 P Vanillin-Zucker

70 gr Zucker

1 Vanilleschote

Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung:DSCN3021

  • Pflaumen waschen, entsteinen (siehe Bild) und vierteln. Zucker in einem Topf leicht karamelisieren lassen. Mit Zitronensaft ablöschen. Ca. 5 Minuten aufkochen lassen, bis die Pflaumen zu zerfallen beginnen.
  • Kompott heiß in vorbereitete Gläser füllen, gut verschließen und auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

Zitronenkuchen

Das ist noch ein Rezept von meiner Oma! Ich liebe diesen Kuchen 🙂

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

 

Zutaten für den Teig:DSCN3003

250 gr Mehl

250 gr Butter

200 gr Zucker

4 Eier

2 TL Backpulver

1 Fläschchen Zitronen-Aroma

 

Zutaten für den Guss:DSCN3006

Abrieb einer ½ Zitrone

15 ml Zitronensaft

160 gr Puderzucker

20 ml Milch

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze oder 155 °C Heißluft vorheizen.
  • Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Diesen in eine Kastenform (30 cm, falls kleiner kann man zusätlich noch Muffins machen) einfüllen.
  • Die Kuchenform in den Backofen schieben.
  • Dann den Kuchen abkühlen lassen.
  • Während dem Erkalten des Kuchens den Puderzucker mit dem Zitronensaft, der Milch und dem Abrieb der Zitrone zu einer glatten Glasur verrühren. Diese dann über den kalten Kuchen verteilen. Gerne kann der Guss auf der Seite „runter laufen“, das schaut optisch schön aus.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥