Apfelschlupfkuchen

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Backzeit: ca. 30-40 Minuten

 

Zutaten:anhang-110

500 gr Äpfel

250 gr Mehl

½ P Backpulver

125 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

65 ml Milch

125 gr Butter

 

Zubereitung:anhang-23

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Springform (∅ 26 cm ) einfetten und mit Semmelbrössel ausstreuen.
  • Äpfel schälen, entkernen und achteln.
  • Die restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
  • Die Äpfel mit einer Gabel der Länge nach mit Rillen verziehren und in den Teig eindrücken (siehe Foto).
  • Den Apfelschlupfkuchen in den Backofen geben.

Viel Spaß beim Nachbacken!anhang-4

Eure Julia♥

,

Kirschenmännle

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: ca. 35-40 Minuten

 

Zutaten:anhang-18

200 gr Zwieback

150 ml Milch

1 P Sahne

70 gr Butter

80 gr Zucker

5 Eier

1 TL Zimt

1 Glas Sauerkirschen (oder auch andere Früchte wie z. B. Aprikosen, Pfirsiche)

 

Zubereitung:anhang-22

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft vorheizen.
  • Auflaufform einfetten.
  • Kirschen abtropfen lassen und dann in die Auflaufform geben.
  • Bei Bedarf kann man gerne auf die Kirschen 50 gr gehackte Nüsse geben.
  • Zwieback
    zerbröseln und zusammen mit Milch und Sahne in einer Schüssel vermischen.
  • Butter, Zucker, Eier und Zimt in einer seperaten Schüssel vermengen. Diese Masse über die Zwiebackmasse geben und vermengen und auf die Kirschen geben.
  • Das Kirschenmännle in den Backofen schieben.anhang-3-2

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

Gnocchiauflauf

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

Zutaten:anhang-16

500 gr Gnocchi

Öl

1 Knoblauchzehe

1 Zucchini

1 Dose gehackte Tomaten

Basilikumblätter

2 Becher Mozarella-Bällchen

50 gr Parmesan

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:anhang-6

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft vorheizen.
  • Die Gnocchis nach Packungsanleitung kochen und dann zur Seite stellen.
  • Knoblauchzehe und Zucchini klein schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die gehackten Tomaten dazu geben und kurz verrühren.
  • Die Zucchini-Tomatenmischung in eine Auflaufform geben mit Gnocchis, frischen Basilikum und Salz und Pfeffer vermengen.
  • Die Mozarella-Bällchen darauf verteilen und wer möchte mit Parmesan auffüllen.
  • Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen stellen bis der Käse braun ist.anhang-17

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Julia♥

Küchle

Zubereitungszeit: 5 Minuten; Gehzeit: ca. 40 Minuten und ca. 30 Minuten

Backzeit: pro Küchle ca. 1 Minuten

 

Zutaten:img_3704

500 gr Butterschmalz zum backen!!!

500 gr Mehl

1 Ei

3 Eigelb

250 ml lauwarme Milch

1 P Hefe

80 gr Zucker

100 gr weiche Butter

1 Prise Salz

Puderzucker

 

Zubereitung:img_3707

  • Alle Zutaten außer das Butterschmalz!! in einer Schüssel zu einem Hefeteig verrühren. Den Hefeteig in eine Schüssel geben und Luftdicht verschließen. Diesen dann auf die warme Heizung stellen. Den Teig ca. 40 Minuten gehen lassen, dann müsste die Schüssel aufgegangen sein. Diese wieder Luftdicht verschließen und ca. weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig mit etwas Mehl kneten und zu kleinen Bällchen formen (∅ 4- 5 cm groß) und mit einem Geschirrtuch bedecken.
  • Das Butterschmalz in einen Topf geben und heiß machen. Das Fett ist heiß genug, wenn sich um den Stiel eines Kochlöffels Blasen bilden.
  • Die Küchle jetzt ausziehen. Das heißt, den Teig von innen nach außen langsam ziehen, bis in der Mitte noch img_3705noch dünner Teig ist. Dabei aufpassen, dass kein Loch entsteht, sonst verbrennen die Küchle beim backen schneller.
  • Küchle vorsichtig mit der Oberseite in das Fett legen mit einer Schöpfkelle von oben langsam begießen…dann bildet sich der Hut. Die Küchle backen bis sie eine schöne Farbe haben, mit zwei Gabeln vorsichtig wenden und die andere Seite backen. Anschließend die Küchle herausnehmen und kurz auf ein Küchenpapier legen. Mit Puderzucker bestäuben wenn sie kalt sind. Aus dem Teig bekommt ihr ca. 28-32 Küchle.
     Viel Spaß beim Nachbacken!
    img_3706Eure Julia♥
,

Nussschnecken

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + ca. 30 Minuten Gehzeit

Backzeit: 20-25 Minuten

 

Zutaten für den Teig:dscn3028

500 gr Mehl

1 Hefewürfel

80 gr Zucker

1 Prise Salz

etwas Zitronensaft

80 gr Butter/Margarine

250 ml warme Milch

 

Zutaten für die Füllung:dscn3029

400 gr gemahlene Haselnüsse, Walnüsse oder gemischt

150 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

Sahne zum Anfeuchten

 

 

Zubereitung:dscn3035

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft vorheizen.
  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, kneten und gehen lassen.
  • Die Zutaten für die Füllung kurz vor Gebrauch verrühren.
  • Den Teig zu einer rechteckigen, zentimeterdicken Platte ausrollen, mit der Füllung bestreichen und zu einer Rolle rollen. In gleich große Stücke schneiden und auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Sahne und zerlassener Butter bestreichen. 20-25 Minuten bei ca. 200 Grad backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

dscn3042

Eure Julia♥

 

 

 

,

Zwetschgenmarmelade mit Amaretto

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

 

Zutaten:anhang-2

1500 gr Zwetschgen

80-100 ml Amaretto

1 ½ TL Zimt

500 gr Gelier Zucker (3:1)

3 TL Zitronensaft

 

Zubereitung:anhang-13

  • Zwetschgen entsteinen und ca. 1 Stunde in Amaretto einlegen. Die eingelegten Zwetschgen in einen Topf umfüllen und pürieren. Zimt und Gelier Zucker hinzugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen.
  • Gläser heiß ausspülen und sofort die heiße Marmelade in die Gläser einfüllen. Diese dann verschließen und auf den Kopf stellen. Nachdem die Marmelade abgekühlt ist wieder umdrehen → dabei ziehen sie ein Vakuum.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Julia♥