Zitronentörtchen

Bearbeitungszeit: 40 Minuten + 60 Minuten Ruhzeit

Backzeit: ca. 15 Minuten

Im übrigen ist endlich unser neuer Backofen eingetroffen. Bestellt habe ich unter https://www.kaufberater.io/haushalt/herd-backofen-kochplatten/backofen/

Und heute wird er endlich in Betrieb genommen.

Zutaten für die Törtchen:IMG_0358

120 gr Mandeln

100 gr Mehl

50 gr Puderzucker

2 Eigelb

90 gr Butter

1 Prise Salz

 

Zutaten für die Füllung:IMG_0356

100 gr frischer Zitronensaft

abgeriebene Schale einer Zitrone

60 gr Wasser

20 gr Butter

20 gr Stärke

70 gr Puderzucker

 

Zubereitung für die Törtchen:IMG_0354

  • Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Mandeln, Mehl, Puderzucker, Eigelb, Butter und Salz in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verrühren.
  • Teig zu einer großen Kugel formen, in eine Schüssel legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Aus dem geruhtem Teig 24 kleine, gleichgroße Kugeln formen und diese in eine gefettete und gemehlte Minimuffinform legen. Mit beispielsweise einem Holzstiel in die Kugel eine Mulde drücken.
  • Die Törtchen ca. 15 Minuten goldbraun backen lassen.

Zubereitung für die Füllung:IMG_0355

  • Zitronensaft, -schale , Wasser, Butter, Stärke und Puderzucker zusammenrühren und auf mittlerer Flamme erhitzen.
  • Die noch heiße Füllung in die Törtchen geben und erkalten lassen.
  • Die Törtchen mit Puderzucker und frischer Minze dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

 

IMG_0357

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0360

Fantakuchen

Zubereitungszeit: 25 Minuten (ohne Auskühlzeit)

Backzeit: 25 Minuten

Dieser Kuchen ist ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama 😉 Zusätzlich hat sie noch einen Schminkspiegel von mir geschenkt bekommen.

Zutaten für den Boden:IMG_0329

4 Eier

250 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

100 ml Öl

150 ml Fanta

250 gr Mehl

1 P Backpulver

 

Zutaten für den Belag:IMG_0325

3 Dosen Mandarinen

600 ml Sahne

3 P Sahnesteif

5 P Vanillin-Zucker

500 gr Schmand

nach Bedarf Zimt auf den Kuchen

 

Zubereitung:IMG_0328

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Backblech mit Butter/Magarine einfetten.
  • Eier, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen, Öl und Limonade unterziehen. Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Teig auf einem Blech verteilen und bei 180°C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

 

  • Mandarinen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und 3 P Vanillin-Zucker steif schlagen. Schmand und 2 P Vanillin-Zucker verrühren. Die Mandarinenstücke unterziehen und die Sahne unterheben.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥