Nusszopf

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Backzeit: 25 – 30 Minuten

 

Zutaten für den Hefeteig:IMG_0888

400 gr Mehl

1 P Trockenhefe

60 gr zerlassene Butter

125 ml lauwarme Milch

40 gr Zucker

1 Ei

Zutaten für die Füllung:IMG_0889

400 gr gemahlene Haselnüsse

120 gr Zucker

80 gr Semmelbrösel

300 ml Milch

1 Prise Zimt

 

Zutaten für eine Puderzucker-Zitronenglasur:IMG_0895

Saft einer Zitrone

400 gr Puderzucker

 

Zubereitung:

  • Die Zutaten für den Hefeteig zu einem glatten Teig verarbeiten. In einer Schüssel zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für die Füllung die Zutaten in einer Schüssel verrühren.
  • Den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 35 x 25 cm). Nussfüllung daraufstreichen und den Teig zusammenrollen. Der Länge nach mit einem bemehlten Messer IMG_0890halbieren und die beiden Hälften auf einem mit Backpapier belegtem Backblech so zusammenflechten, dass die Schnittflächen jeweils nach oben schauen und beim Backen aufspringen können (siehe Bilder).
  • Den Zopf nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • Anschließend im vorgeheizten Backofen 25 – 35 Minuten backen.
  • Den Nusszopf abkühlen lassen.
  • Nach Belieben mit einer Puderzucker-Zitronenglasur bestreichen (Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone verrühren).

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

IMG_0891

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0892

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0893

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0894

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0896

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0897

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0898

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0899

 

 

 

 

 

,

Apfelschnecken

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Backzeit: 20-30 Minuten

 

Zutaten:IMG_0811

160 ml warme Milch

60 gr Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

1 Würfel  Hefe

2 EL Joghurt

150 gr Butter

1 P Backpulver

600 gr Mehl

3 Äpfel

2 EL Vanillin-Zucker

Zimt Zucker

 

Zubereitung:IMG_0812

  • Warme Milch, Zucker, Ei, Salz und Hefe verrühren und auf die Heizung stellen (oder einen warmen Ort).
  • Joghurt, Butter, Backpulver und Mehl in einer Rührschüssel kneten und 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 200°C Ober-/ und Unterhitze vorheizen.
  • Äpfel schälen, entkernen und würfeln.
  • Den gegangenen Teig zu einer Kugel formen und ausrollen (ca. 35 x 55 cm), mit Butter bestreichen, Äpfel verteilen und den Vanillin-Zucker darüber streuen.
  • Den Teig zusammen rollen und in Scheiben (ca. 2 cm) schneiden.
  • Die Apfelschnecken in den Backofen geben und ca. 20 – 30 Minuten goldgelb bis hellbraun backen.
  • Nach dem Backen die Apfelschnecken mit flüssiger Butter bepinseln und mit Zimt Zucker bestreuen.
  • Man könnte auch Nüsse oder Rosinen hinzufügen oder mit Zuckerguss aus Zitrone und Puderzucker glasieren.IMG_0813

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

 

 

 

 

IMG_0814

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0815

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0816