, , ,

Toffifee-Likör

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Kochzeit: ca. 10 Minuten

 

Zutaten:IMG_1100

80 gr Zucker

120 gr Toffifee

300 ml Milch

200 ml Sahne

1 Ei

200 ml Wodka

 

Zubereitung:IMG_1101

  • Zucker und Toffifee in einen Mixxer geben und zerkleinern.
  • Milch, Sahne und Ei dazugeben und in einen Topf umfüllen.
  • Auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten erhitzen.
  • Wodka zugeben und nochmals 4 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Toffifee-Likör noch heiß in verschließbare Glasflaschen abfüllen und abkühlen lassen.
  • Im Kühlschrank aufbewahren und kalt servieren.
  • Entweder pur oder beispielsweise über Eis oder mit Früchten genießen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

,

Kirschenmännle

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: ca. 35-40 Minuten

 

Zutaten:anhang-18

200 gr Zwieback

150 ml Milch

1 P Sahne

70 gr Butter

80 gr Zucker

5 Eier

1 TL Zimt

1 Glas Sauerkirschen (oder auch andere Früchte wie z. B. Aprikosen, Pfirsiche)

 

Zubereitung:anhang-22

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft vorheizen.
  • Auflaufform einfetten.
  • Kirschen abtropfen lassen und dann in die Auflaufform geben.
  • Bei Bedarf kann man gerne auf die Kirschen 50 gr gehackte Nüsse geben.
  • Zwieback
    zerbröseln und zusammen mit Milch und Sahne in einer Schüssel vermischen.
  • Butter, Zucker, Eier und Zimt in einer seperaten Schüssel vermengen. Diese Masse über die Zwiebackmasse geben und vermengen und auf die Kirschen geben.
  • Das Kirschenmännle in den Backofen schieben.anhang-3-2

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

,

Pflaumenkompott

Man kann den Pflaumenkompott auch mit anderen Früchten zubereiten. In dem Bild sieht man ihn auch mit Mirabellen. Man kann ihn super zu Eis, Joghurt etc. genießen 🙂

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: 7 Minuten

 

Zutaten:DSCN3022

1 kg Pflaumen

1 P Vanillin-Zucker

70 gr Zucker

1 Vanilleschote

Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung:DSCN3021

  • Pflaumen waschen, entsteinen (siehe Bild) und vierteln. Zucker in einem Topf leicht karamelisieren lassen. Mit Zitronensaft ablöschen. Ca. 5 Minuten aufkochen lassen, bis die Pflaumen zu zerfallen beginnen.
  • Kompott heiß in vorbereitete Gläser füllen, gut verschließen und auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

Vanillesoße

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

 

Zutaten:DSCN2968

500 ml Milch

20 gr Zucker

1 Ei

1 Vanilleschote

1 TL Speisestärke

Vanilleschote längs aufschlitzen und mit einem Messerrücken das Mark herausschaben. Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Stärke und Vanillemark glatt rühren. Mit Milch aufgießen und die Vanilleschote zugeben. Bei schwacher Hitze so lange rühren, bis die Soße dick wird. Wichtig: nicht kochen!

Zubereitung:

  • Vanilleschote längs aufschlitzen und mit einem Messerrücken das Mark herausschaben. Ei, Zucker, Stärke und Vanillemark glatt rühren. Die Milch und die Vanilleschote dazugeben.
  • Bei schwacher Hitze so lange rühren, bis die Soße dick wird. Nicht kochen lassen! Die Vanilleschote am Schluss entnehmen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

EM-Creme

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

Zutaten:DSCN2927

500 gr Joghurt

250 gr Quark (20 %)

1 Packung Oreo’s

½ Ananas

½ Wassermelone oder 500 gr Erdbeeren

 

Zubereitung:DSCN2933

  • Früchte schälen und klein schneiden.
  • Oreo’s aufklappen und die Creme in eine Schüssel geben.
  • Die Creme zusammen mit Joghurt und Quark vermengen.
  • Die Masse in eine Auflaufform umfüllen und darauf die Früchte anordnen (Bsp: Deutschlandflagge).
  • Die EM-Creme bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

DSCN2938

Nutella-Hörnchen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 10-15 Minuten

 

Zutaten:DSCN2590

1 Packung Blätterteig

1 Eigelb

nach Bedarf Nutella

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Den Blätterteig in 16 gleich große Stücke schneiden. Nutella mit einem Messer auf den Blätterteig verteilen. Die Stücke zu Hörnchen einrollen und mit Eigelb bestreichen.
  • Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 10 – 15 Minuten backen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

Rhabarberkompott

Der Auftakt für die Rhabarberstangen ist im April. Diese schöne Zeit endet mit dem Johannistag, den 24. Juni, danach schadet es einem selbst und der Rhabarberpflanze.

Den Rhabarberkompott kann man sehr gut mit Eis und Joghurt servieren. Oder einfach so naschen 😉

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

Zutaten:DSCN2664

1 kg Rhabarber

150 gr -200 gr Zucker (je nach Geschmack)

50 gr Wasser

2 TL Speisestärke

 

 

Zubereitung:DSCN2665

  • Den Rhabarber waschen und schälen (abziehen). In ca. 2 cm Stücke schneiden und in einen Topf geben. Zucker und Wasser dazugeben. Auf kleiner Flamme so lange köcheln lassen, bis die Stücke zerfallen.

 

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥