Beiträge

Schoko-Kirsch-Muffins

DSCN2894Zutaten:

1 Glas Sauerkirschen

260 gr Mehl

1 P Backpulver

½ TL Natron

3 EL Kakaopulver

¾ Tafel bittere Schokolade

2 Eier

120 gr Zucker

80 gr Sonnenblumenöl

220 gr Milch

Puderzucker

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze oder 130 °C Heißluft vorheizen.
  • Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Schokolade mit einem Messer klein hacken.
  • Eier mit Zucker schaumig schlagen.
  • Mehl mit Backpulver, Natron, Kakaopulver und der klein gehackten Schokolade mischen. Die Mehlmischung unter die Eier rühren. Nach und nach Sonnenblumenöl und Milch dazugeben. Zum Schluss die Kirschen darunter heben.
  • Papierförmchen in eine Muffinform geben (es gibt auch Silikonförmchen, dafür braucht man keine Muffinform). Die Masse gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen.
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.
  • Anschließend die Muffins abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

EM-Cookies

Das sind die Lieblingscookies von einem meiner Brüder 🙂

Ich persönlich mag sie mit weniger Zucker..

 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Backzeit: pro Blech ca. 10 Minuten

 

Zutaten:DSCN2849

280 gr Mehl

1 TL Natron

1 TL Salz

250 gr weiche Butter

190 gr Zucker

135 gr braunen Zucker

1 P Vanillin-Zucker

2 Eier

350 gr Schokotröpfchen (zartbitter und Vollmilch gemischt)

1 P M&M (Sonderedition schwarz, rot, gold)

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze oder 170 °C Heißluft vorheizen.DSCN2852
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanillin-Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Eier einzeln dazu geben und gut verrühren.
  • Die Mehlmischung löffelweise unterrühren und zuletzt die Schokotröpfchen unterheben.
  • Je Cookie 1 Esslöffel Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben (viel Platz dazwischen lassen, denn die Cookies verlaufen im Backofen). Die M&M’s in den Deutschland-Farben mit auf die Cookies plazieren.
  • Ca. 10 Minuten backen lassen, bis die Cookies goldbraun sind. Dann ca. 2 Minuten die Cookies (weich) auf dem Blech liegen lassen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind werden sie fester.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

,

EM-Kuchen

Der Kuchen geht natürlich nicht nur in den Deutschland-Farben, sondern auch in jeder anderen Farbe! 🙂

 

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

 

Zutaten:DSCN2840

370 gr Mehl

1 P Backpulver

250 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

5 Eier

110 ml Wasser

1 P geriebene Zitronenschale

200 gr SonnenblumenölDSCN2844

Lebensmittelfarbe (schwarz, rot, gelb)

20 ml Milch

100 gr Kuvertüre

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.
  • Eier, Zucker, Mehl, Vanillin-Zucker, Mehl, Wasser, Zitronenschale, Öl und Backpulver in eine Schüssel geben und gut verrühren.DSCN2845
  • Den Teig auf 3 Schüsseln gleichmäßig verteilen und mit den 3 verschiedenen Farben einfärben.
  • Eine Springform (∅ 26 cm) einfetten und mit Semmelbrössel ausstreuen.
  • Jetzt den Teig schichten. 3 EL des schwarzen Teiges in die Mitte geben, dann 3 EL des roten Teiges auf den schwarzen Teig in die Mitte geben, danach 3 EL des gelben Teiges auf den roten Teig in die Mitte geben und immer so weiter.
  • Den Kuchen ca. 60 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
  • Die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und DSCN2854auf den abgekühlten Kuchen mit einem Pinsel verteilen.
  • Tipp: Ich nehme immer etwas mehr Kuvertüre und mach dann mit der übrigen Kuvertüre noch Schokofrüchte 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥