Beiträge

,

Apfelschnecken

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Backzeit: 20-30 Minuten

 

Zutaten:IMG_0811

160 ml warme Milch

60 gr Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

1 Würfel  Hefe

2 EL Joghurt

150 gr Butter

1 P Backpulver

600 gr Mehl

3 Äpfel

2 EL Vanillin-Zucker

Zimt Zucker

 

Zubereitung:IMG_0812

  • Warme Milch, Zucker, Ei, Salz und Hefe verrühren und auf die Heizung stellen (oder einen warmen Ort).
  • Joghurt, Butter, Backpulver und Mehl in einer Rührschüssel kneten und 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 200°C Ober-/ und Unterhitze vorheizen.
  • Äpfel schälen, entkernen und würfeln.
  • Den gegangenen Teig zu einer Kugel formen und ausrollen (ca. 35 x 55 cm), mit Butter bestreichen, Äpfel verteilen und den Vanillin-Zucker darüber streuen.
  • Den Teig zusammen rollen und in Scheiben (ca. 2 cm) schneiden.
  • Die Apfelschnecken in den Backofen geben und ca. 20 – 30 Minuten goldgelb bis hellbraun backen.
  • Nach dem Backen die Apfelschnecken mit flüssiger Butter bepinseln und mit Zimt Zucker bestreuen.
  • Man könnte auch Nüsse oder Rosinen hinzufügen oder mit Zuckerguss aus Zitrone und Puderzucker glasieren.IMG_0813

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

 

 

 

 

IMG_0814

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0815

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0816

 

 

 

 

Fantakuchen

Zubereitungszeit: 25 Minuten (ohne Auskühlzeit)

Backzeit: 25 Minuten

Dieser Kuchen ist ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama 😉 Zusätzlich hat sie noch einen Schminkspiegel von mir geschenkt bekommen.

Zutaten für den Boden:IMG_0329

4 Eier

250 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

100 ml Öl

150 ml Fanta

250 gr Mehl

1 P Backpulver

 

Zutaten für den Belag:IMG_0325

3 Dosen Mandarinen

600 ml Sahne

3 P Sahnesteif

5 P Vanillin-Zucker

500 gr Schmand

nach Bedarf Zimt auf den Kuchen

 

Zubereitung:IMG_0328

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Backblech mit Butter/Magarine einfetten.
  • Eier, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen, Öl und Limonade unterziehen. Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Teig auf einem Blech verteilen und bei 180°C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

 

  • Mandarinen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und 3 P Vanillin-Zucker steif schlagen. Schmand und 2 P Vanillin-Zucker verrühren. Die Mandarinenstücke unterziehen und die Sahne unterheben.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥

 

Apfeltaschen mit Vanillesoße

Die Apfeltaschen mit Vanillesoße werden mit einem Sandwichmaker gemacht!!!

Zubereitungszeit: 30 Minuten

 

Zutaten:DSCN2961

2 P Blätterteig

1 kg säuerliche Äpfel

1 TL Zimt

30 gr brauner Zucker

etwas Zitronensaft

Sultaninen (bei Bedarf)

 

Zubereitung:

  • Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstückchen zusammen mit den restlichen Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen bis die Äpfel weich werden.
  • Den Blätterteig ausrollen und in ca. 10 x 10 cm Quadrate schneiden.
  • Die Blätterteig-Quadrate auf den Sandwichmaker legen. Die Apfelmischung darauf verteilen und mit 2 weiten Blätterteig-Quadraten abdecken. Die Apfeltaschen bleiben ca. 5 Minuten im Sandwichmaker bis sie durch und knusprig sind. Super schmecken sie mit Vanillesoße dann hat es einen Touch von Apfelstrudel. Man kann sie aber auch mit Eis oder Zucker servieren.

→ Selbstgemachte Vanillesoße: http://backenmitjulia.de/backblog/vanillesoe/

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Julia♥

 

Apfel-Krümmeltorte

Das ist der Lieblingskuchen von meinem Papa, wobei er alle meine Kuchen líebt. 😀

Aber eben diesen ganz besonders…vielleicht habt ihr auch mal Lust euren Papa eine Freude zu machen.

Was ich außerdem erwähnen möchte: Die Apfel-Krümmeltorte hat nichts mit einer Torte zu tun. Ich kenn diesen Kuchen aber schon aus meiner Kindheit und seit dem heißt er Apfel-Krümmeltorte, wegen den vielen Streuseln.

 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten, ohne Abkühlzeit

Backzeit: 60 Minuten

 

Boden & Krümmel (Teig):DSCN2583

200 gr weiche Butter/Margarine

200 gr Zucker

1 P Vanillin-Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

500 gr Mehl

1 P Backpulver

 

Füllung:DSCN2588

1 kg Äpfel

2 TL Zitronensaft

1 P Vanillin-Zucker

3 EL Rum (wenn man möchte)

1 TL Zimt

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze oder 155 °C Heißluft vorheizen.
  • Äpfel schälen, entkernen und zu kleinen Stückchen schneiden. Diese in eine Schüssel geben mit Zitronensaft, Vanillin-Zucker und Zimt (bei Belieben Rum) verrühren. Die Apfelmasse dann einwirken lassen.
  • Runde Springform (∅ 26 cm) einfetten und mit Semmelbrössel einstreuen.
  • Butter geschmeidig rühren, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unterrühren. Das Ei zugeben und ½ Minute weiter rühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Die Hälfte des Teiges in die ausgefettete Form am Boden und 2 cm Rand andrücken. Darauf die Apfelmasse gleichmäßig verteilen. Die zweite Hälfte des Teiges über die Apfelmasse krümmeln. Die Springform auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 60 Minuten backen lassen bis es goldbraun ist.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Julia♥